Dissertation/Thesis Abstract

Cloud Networks as Platform-based Ecosystems: Detecting Management Implications for Actors in Cloud Networks
by Keller, Robert, Ph.D., Universitaet Bayreuth (Germany), 2019, 101; 27600380
Abstract (Summary)

Plattformbasierte Ökosysteme sind in der heutigen Welt allgegenwärtig. Diese Dissertation konzentriert sich auf Cloud Computing, ein aufstrebendes, plattformbasiertes Ökosystem, das Unternehmen schnell in ihren IT-Strategien aufgegriffen haben. Akteure im Ökosystem Cloud Computing schaffen oft Mehrwert, indem sie die bereits vorhandene Dienste um neue Funktionen erweitern. Dies führt dazu, dass sich die Ökosysteme um Angebote im Cloud Computing zu komplexen, global verteilten Netzwerken entwickeln, die aus vielen verschiedenen Akteuren und Verbindungen zwischen diesen bestehen. In der Dissertation werden diese Strukturen als Cloudnetzwerk definiert. Für allgemeine plattformbasierte Ökosysteme haben Tiwana et al. (2010) und de Reuver et al. (2018) jeweils eine Forschungsagenda aufgestellt. Die Dissertation beteiligt sich an vier der vorgeschlagenen Forschungsschwerpunkte: (1) Tiwana et al. (2010) fordern Forschung zu den Auswirkungen der Plattformarchitektur auf die Dynamik in Ökosystemen und Modulen. (2) de Reuver et al. (2018) werfen die Frage auf, wie sich Akteure oder Unternehmen in Plattformumgebungen strategisch sinnvoll verhalten, da vernetztes Denken für Entscheidungsträger besonders wichtig ist. (3) de Reuver et al. (2018) fordern zudem Forschung darüber, wie Plattformanbieter gemeinsam mit anderen Stakeholdern ihre Plattformen gestalten können. (4) Zudem werfen Tiwana et al. (2010) die Frage auf, wie die Übereinstimmung zwischen Plattformarchitektur und Plattformgovernance die Dynamik von Ökosystemen und Modulen beeinflusst. Die Dissertation besteht aus fünf wissenschaftlichen Arbeiten, die direkt zu diesen Forschungsschwerpunkten beitragen. Durch die Bereitstellung einer Taxonomie von Akteuren, einer Taxonomie von Risiken sowie eines Referenzmodells, das die Instanziierung von Akteuren in Cloudnetzwerken ermöglicht, bietet die Dissertation ein Werkzeug, das die Darstellung der Struktur in Cloudnetzwerken ermöglicht. Anschließend werden Strategien für Unternehmen in plattformbasierten Ökosystemen veranschaulicht und Leitlinien für die IT-Governance in Bezug auf die spezifischen Merkmale von Cloudnetzwerken gegeben. Dabei wird analysiert, wie Kunden Cloud-Spotpreise nutzen können, um ihre zeitliche Flexibilität zu monetarisieren. Um die Gestaltung von Plattformen zu veranschaulichen, beschreibt eine Dissertation zudem vorläufige Gestaltungsprinzipien für eine Plattform zur Monetarisierung von Energieflexibilität, die Unternehmen in einem öffentlich geförderten Forschungsprojekt gemeinsam entwickeln. Durch diese Arbeiten leitet die Dissertation Akteure an, wie sie digitale Optionen in Plattformumgebungen nutzen können. Dabei bietet die Dissertation Entscheidungsunterstützung für spezifische Szenarien, die auf den allgemeinen Kontext plattformbasierter Ökosysteme übertragen werden könnten. Schließlich analysieren zwei weitere Arbeiten der Dissertation, wie Platform Governance die Dynamik in plattformbasierten Ökosystemen beeinflusst und bieten Leitlinien für IT-Governance in Bezug auf die spezifischen Eigenschaften von Cloudnetzwerken.

Indexing (document details)
Advisor:
Commitee:
School: Universitaet Bayreuth (Germany)
School Location: Germany
Source: DAI-C 81/4(E), Dissertation Abstracts International
Source Type: DISSERTATION
Subjects: Computer science
Keywords: Cloud computing
Publication Number: 27600380
ISBN: 9781088398302
Copyright © 2019 ProQuest LLC. All rights reserved. Terms and Conditions Privacy Policy Cookie Policy
ProQuest